/
iPhone Display reagiert nicht

Das kannst du tun, wenn dein iPhone Display nicht mehr reagiert

Ein Smartphone ist heutzutage gar nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Ein Mobiltelefon erleichtert uns, dank der vielen verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten, den Alltag. Das iPhone Display reagiert nicht – die wichtigste Funktion eines Smartphones ist der Touchscreen. Ist die Funktion eingeschränkt oder lässt sich das Gerät nicht richtig bedienen, ist das Leid groß. Wenn dein iPhone Bildschirm nicht mehr reagiert oder teilweise ganz schwarz bleibt, kann dies verschiedene Ursachen haben.

iPhone Display reagiert nicht

Dein iPhone Bildschirm funktioniert nicht wie gewohnt? iPhone Touchscreens arbeiten nach dem kapazitiven Prinzip, das heißt, dass sensible Elektroden unter dem Display auf die Berührung deines Fingers reagieren. Wenn dein iPhone Display nicht mehr richtig reagiert, kann folgendes die Ursache sein:

  • Staub
  • Schmutz
  • Feuchtigkeit bzw. Wasser
  • Aufkleber auf dem iPhone oder auf Sensoren
  • Displayschutzfolie (falsch angebracht oder schlechte Qualität)

An dieser Stelle ist es also empfehlenswert, das iPhone Display vorsichtig zu reinigen, hier sind ein paar Tipps:

  • Wische mit einem Mikrofasertuch in kreisenden Bewegungen über das Display.
  • Ist die Verschmutzung etwas stärker, kannst du das Tuch leicht anfeuchten, achte hierbei aber darauf, das Tuch nicht allzu nass zu machen, damit keine Feuchtigkeit ins Innere des Gehäuses gelangen kann.
  • Es gibt sämtliche Reinigungsmittel, welche speziell für Smartphones hergestellt werden. Diese enthalten keine Seifen, Laugen oder Alkohole, welche die Oberfläche oder das Gehäuse beschädigen könnten. So kannst du sie problemlos für dein iPhone Display verwenden. Achte auch hier darauf, nicht zu viel Produkt zu verwenden, sodass keine Feuchtigkeit ins Innere des iPhones gelangen kann.

Um dein Display auch vor zukünftigen Verschmutzungen zu schützen, achte darauf, dass du dein iPhone nur mit sauberen Händen bedienst. Außerdem kannst du dein Apple Gerät mit einer Hülle schützen. Manche Smartphone Hüllen sind sogar wasserfest und können beim Wandern oder im Strandurlaub vor ungewollten Verschmutzungen oder Feuchtigkeit schützen.
Des Weiteren kannst du dein iPhone Bildschirm vor Kratzern oder Brüchen absichern, indem du eine passende Schutzfolie auf deinem Display anbringst.

Wir bieten dir ebenfalls qualitativ hochwertige Panzerglasfolien und iPhone Schutzhüllen an.

Hardware überprüfen

Wenn dein iPhone Display nicht richtig reagiert oder funktioniert, kann ein Problem mit der Hardware dafür verantwortlich sein.

  • Nimm das iPhone gegebenenfalls vom Ladekabel ab. Vor allem bei Ladekabeln, welche nicht von Apple als Hersteller sind, können Störungen auftreten.
  • Kontrolliere den Lightning Anschluss deines iPhones. Wenn du dort Verschmutzungen feststellst, kannst du diese vorsichtig mit einer geöffneten Büroklammer oder einem Zahnstocher auskratzen.
  • Wenn dein Smartphone zuvor hingefallen ist, prüfe, ob das Display eventuell Sturzschäden erlitten hat oder das Display leicht erhoben ist.

Die Software deines iPhones aktualisieren

Dein iPhone Display reagiert nicht mehr, auch ein Softwarefehler kann die Ursache dafür sein. Hier empfiehlt es sich, die Software zu aktualisieren, wenn du noch teilweise auf deinen Bildschirm zugreifen kannst.

 

  • Öffne die Einstellungen und klicke auf „Allgemein„.
  • Tippe dann auf „Softwareupdate„, nun wird nach einem verfügbaren Update für dein iPhone gesucht. Gehe auf „Laden und Aktualisieren„.
  • Wenn ein neues Update verfügbar ist, wird dieses heruntergeladen und dein iPhone wird neugestartet. Die Probleme mit deinem Bildschirm sollten nun in der Regel behoben sein.

iPhone Display reagiert nicht - Apps überprüfen

Reagiert das Display nicht mehr richtig, nachdem du eine neue App installiert hast, könnte dies die mögliche Ursache für dein Problem sein. Wenn dein iPhone Display also noch nicht ganz ausgefallen ist und leicht reagiert, deinstalliere die App. Ist dies geschafft kannst du nun überprüfen, ob dein iPhone Bildschirm wieder normal reagiert. Wenn du keine Verbesserung feststellen kannst, probiere Folgendes aus.

iPhone Touch funktioniert nicht mehr - Einen Hard Reset durchführen

iPhone Display reagiert nicht – Wenn sich das iPhone nicht mehr bedienen lässt, kannst du einen Hard-Reset durchführen. Hierbei schaltet sich dein Smartphone komplett aus und wieder ein. So wird das Betriebssystem neu gestartet und der Zwischenspeicher wird gelöscht. Mit dieser Methode brauchst du dir keine Sorgen machen, dass deine Daten verloren gehen könnten. Dies funktioniert, je nach Modell, unterschiedlich:

  • iPhone 4S / 5 / 5S / SE (1. Generation) / 6 / 6 Plus / 6S / 6S Plus: Drücke die Standby-Taste und gleichzeitig den Homebutton für ca. 10 Sekunden. Jetzt schaltet sich dein Handy aus und wieder an.
  • iPhone 7 / 7 Plus: Halte die Standby-Taste und die Leiser-Taste gleichzeitig für ca. 10 Sekunden gedrückt. Nun sollte das Apple Logo auf dem Bildschirm zu sehen sein, denn das System ist heruntergefahren.
  • iPhone 8 / 8 Plus / X / XR / XS / XS Max / 11 / 11 Pro / 11 Pro Max / SE (2. Generation): Drücke kurz die Lauter-Taste und danach kurz die Leiser-Taste. Halte anschließend die Standby-Taste für 10 Sekunden gedrückt. Nun sollte dein iPhone neu starten.

Störungen durch einen vollen Speicher

Wenn dein Handy Speicher voll ist, kann dies die Funktion deines Touchscreens beeinträchtigen. Versuche hier dein iPhone, wie oben beschrieben, neu zu starten. Überprüfe auch den Speicher deines Smartphones. Diese Schritte sind selbstverständlich nur dann möglich, wenn das Display reagiert und du das Handy, wenn auch mit Fehlern, bedienen kannst.

Klicke dazu im Menü auf „iPhone Speicher“. Wenn du nun feststellst, dass du nur noch wenig Speicherkapazität zur Verfügung hast, empfiehlt es sich, unnötige Dateien zu entfernen. Du kannst aber auch Bilder z. B. separat in einer iCloud sichern und so neuen Speicherplatz zu schaffen.

Neu eingebautes Display reagiert nicht mehr richtig

Wenn dein neu eingebautes Display nicht mehr richtig funktioniert oder ganz schwarz bleibt, solltest du prüfen, ob alle Kabel richtig angeschlossen sind. Prüfe hier, ob die Stecker richtig sitzen und besser gegebenenfalls nach, indem du sie neu befestigst. Überprüfe auch, ob du eventuell ein Kabel beim Einbau beschädigt haben könntest.

Prüfe das Display vor dem Einbau also genau. Wenn du die Displayverbindungskabel mit deinem iPhone verbunden hast, kannst du dein iPhone anschalten und prüfen, ob das Display normal reagiert oder Fehler anzeigt. Ist dies der Fall, wende dich an den Kundenservice, hierbei hast du selbstverständlich eine Garantie auf dein Display.

Funktionierte das Display beim Test, reagiert jedoch nach dem Einbau nicht mehr, kann es sein, dass du das Display möglicherweise von innen beschädigt hast. Dies kann vorkommen, wenn du eine Schraube an die falsche Stelle oder eine zu lange Schraube eingebaut hast. Diese Schraube kann von innen gegen das Display drücken, sodass du dann außen am Display einen kleinen „Kratzer“ oder ein kleines „Loch“ feststellen kannst.

Wenn das Display nach Einbau nicht mehr funktioniert und du einen Einbaufehler ausschließen kannst oder wenn du das Display bereits eine Weile verwendest und es dann nicht mehr richtig reagiert, wende dich ebenfalls an den Kundensupport. Hier müsste das Display mit hoher Wahrscheinlichkeit zur Prüfung eingeschickt werden.

Bei uns erhältst du ganze 24 Monate Garantie auf dein neues Display!

iPhone Display reagiert nicht: Touch IC defekt

Das iPhone Display reagiert nicht – Wenn sich das iPhone Display nach einem Sturz nur eingeschränkt bedienen lässt oder gar nicht mehr reagiert, ist es gut möglich, dass eine Leitung des ICs auf der Platine abgerissen ist und erneuert werden muss. Dies alleine durchzuführen ist für einen Laien jedoch kaum möglich. Hierbei wird nicht nur spezielles Werkzeug, sondern auch sehr gutes technisches Hintergrundwissen benötigt.

iPhoneDisplayReparatur.com bietet dir eine Platinenreparatur innerhalb von 4-5 Werktagen an, hier findest du weitere Informationen dazu und kannst diese direkt auf der Internetseite buchen:

Wenn du nun alle genannten Tipps ausprobiert hast und keine Besserung feststellen kannst, musst du das Display mit hoher Wahrscheinlichkeit wechseln.

Ebenso wenn dein Apple iPhone gestürzt ist und Risse hat oder zerbrochen ist und sich somit nicht mehr bedienen lässt, sollte das Display in jedem Fall ausgetauscht werden.

Dies kannst du entweder selbst durchführen oder einem Profi überlassen. Für beide Möglichkeiten haben wir die perfekte Lösung für dich. Hier findest du den Onlineshop iPhoneDisplayShop.de, wo du nicht nur Displays zum Austauschen findest, sondern auch Akkus und sämtliche weitere iPhone Ersatzteile und Zubehör:

Wenn du das Display lieber durch einen Fachmann wechseln lassen möchtest, oder dein iPhone weitere Schäden, wie zum Beispiel einen Wasserschaden erlitten hat, besuche doch die Online Werkstatt iPhoneDisplayReparatur.com:

Bewerte & kommentiere diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.