iPhone Autokorrektur und automatische Textersetzung

Um Zeit zu sparen, können die Autokorrektur und die automatische Textersetzung deines iPhones hilfreich sein. Es wird das Wörterbuch der Tastatur genutzt. So wird das, was du schreibst noch während des Tippens auf Rechtschreibung geprüft. Falsch geschriebene Wörter werden so von der Autokorrektur automatisch verbessert.

Die Autokorrektur

Wenn du vorher prüfen möchtest, ob diese auch aktiviert ist, gehe die folgenden Schritte durch:

  1. Öffne die Einstellungen deines iPhones.
  2. Klicke unter „Allgemein“ auf „Tastatur“.
  3. Jetzt müsste die „Autokorrektur“ standardmäßig aktiviert sein, ist sie das nicht, kannst du auf den Schalter zum Aktivieren tippen oder sie so auch gegebenenfalls wieder ausschalten.
Voriger
Nächster

Die automatische Textersetzung

Wenn du gewisse Textelemente häufig verwendest, kannst du dir ganz einfach Zeit sparen, wenn du Kurzbefehle und dazugehörige Textbausteine zur automatische Textersetzung hinzufügst:

  1. Öffne deine Einstellungen.
  2. Gehe auf „Allgemein“.
  3. Wähle „Tastatur“ aus.
  4. Tippe dann auf den Menüpunkt „Textersetzung“.
Voriger
Nächster

Nun kannst du beliebige Texte ersetzen und gegebenenfalls auch Kurzbefehle hinzufügen, der bei der Eingabe automatisch durch den gewünschten Text ersetzt wird. Trage den gewünschten Text, welcher später eingefügt werden soll, in das Feld ein. Darunter wird dann der Kurzbefehl eingetragen, jetzt musst du das ganze nur noch speichern.

Gehe nun in einen Chat oder ein Textfeld und gib den zuvor festgelegten Kurzbefehl ein. In der Leiste über der Tastatur siehst du nun den von dir angelegten Text zum passenden Kurzbefehl. Um ihn zu verwenden, kannst du den Text oder die Leertaste antippen, der gewünschte Text wird dann automatisch platziert.

Hier klicken
Voriger
Nächster

Schreibe einen Kommentar