iPhone X Akku

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2


iPhone X Akku

Das Apple iPhone X erschien im Jahre 2017 als Jubiläumsmodell und war vom Design her Vorreiter für nachfolgende iPhones. Die nahezu randlose Optik macht einen futuristischen Eindruck und wurde mit der damals aktuellsten Technik gepaart. Die Stromversorgung übernimmt ein Akku mit 2716mAh, vor allem beim Neukauf ist damit ein Tag locker drinnen. Mit der Zeit sinkt allerdings die Akkulaufzeit, denn die Kapazität einer Batterie nimmt mit jeder Ladung ab. Das passiert natürlich schrittweise, sodass ein spürbarer Verlust erst nach Monaten bemerkbar ist. Irgendwann sinkt die Laufzeit jedoch so weit ab, dass nicht mal mehr ein Tag mit dem Gerät möglich ist. Doch gibt es dafür überhaupt eine Lösung? Ja, man muss seinen iPhone X Akku einfach nur tauschen.

Auf die Nummern achten


Damit Apple jedes iPhone X und jeden verbauten Akku zuordnen kann, werden im Laufe der Produktion Nummern vergeben. Im Falle des Jubiläumsgeräts handelt es um das iPhone Modell A1865 A1901 A1902. Die unterschiedlichen Kombinationen besagen unter anderem, dass sich Komponenten von verschiedenen Herstellern im Inneren befinden (betrifft zum Beispiel das Modem). Man findet die Nummer auf der Rückseite seines Apple-Smartphones ganz unten. Der Akku ist mit einer APN-Nummer versehen, die beim iPhone X 616-00351 lautet. Man muss beim Kauf eines iPhone X Akkus in unserem Shop aber nicht auf die APN 616-00351 behaaren, denn unsere Batterie-Sets kommen mit sämtlichen APNs zurecht.

Einfach selbst wechseln und viel Geld sparen


Der Kauf einer neuen Batterie ist die eine Sache, doch wer baut diese ein? Ganz einfach, Du selbst. Das ist kein Scherz, denn wir legen dem Lieferumfang nicht nur den Akku, sondern auch das notwendige Werkzeug für den Austausch bei. Freilich verlässt auch kein Produkt ohne eine präzise Anleitung unser Haus, sodass auch Anfänger keine Probleme mit dem Wechsel haben werden. Man sollte aber vorsichtig arbeiten, denn lieber dauert es ein paar Minuten länger, als das man etwas abbricht oder sein Apple iPhone X ganz zerstört. Hält man sich an die einzelnen Schritte, dann ist ein erfolgreicher Wechsel sicher.

Qualität wie bei Apple


Logischerweise verkauft Apple seine originalen Ersatzteile nur an zertifizierte Shops, die mit dem Konzern direkt zusammenarbeiten. Das ist aber nicht schlimm, denn bei uns kommt jeder iPhone X Akku von einem Originalausrüstungshersteller. Doch was heißt das? Für Käufer bedeutet es vereinfacht ausgedrückt Qualität und die Tatsache, dass jede Batterie in Deutschland geprüft wird. Erfüllt nur ein Akku unsere hohen Anforderungen nicht, dann kommt dieser auch nicht in den Verkauf. Des Weiteren ist jeder Kauf abgesichert, denn wir sind von unserer Arbeit so überzeugt, dass wir mehrere Jahre Garantie gewähren.